_über mich

aufgewachsen in Dornbirn / Schulabschluß mit Matura am Bundesgymnasium Dornbirn

  • Medizinstudium an den Universitäten Innsbruck und Wien mit Promotion zum Doktor der Gesamten Heilkunde

  • 1989-1995 Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde & Optometrie an der Universitätsklinik für Augenheilkunde & Optometrie in Innsbruck, danach bis 2007 Oberarzt mit folgenden Schwerpunkten:

    1. Forschung, Diagnose & Behandlung von Makulaerkrankungen (zB photodynamische Therapie, Anti-VEGF-Therapie) 

    2. Operation der Grauen Stars (Katarakt), Grünen Stars (Glaukom), Glaskörperchirurgie (Vitrektomie, zB bei diabetischer Netzhauterkrankungen, Netzhautablösung), eindellende chirurgische Verfahren (bei Netzhautablösung)

  • seit 1989 ergänzenden Ausbildungen an verschiedenen europäischen Kliniken wie Wien, Tübingen, Heidelberg, Berlin, u.a.

  • 1994 Gründung und Leitung der Makula-Ambulanz an der Univ.-Klinik für Augenheilkunde & Optometrie Innsbruck

  • 1997 - 1998 Schepens Eye Research Institute der Harvard Medical School in Boston / USA, ermöglicht durch ein 18monatiges Max Kade - Forschungsstipendium

  • 2001 Eröffnung der Ordination in Dornbirn - in Begleitung zu meiner Tätigkeit an der Univ.-Augenklinik Innsbruck (bis 2007)

  • seit 2007 Belegarzt an der Augenabteilung des Krankenhauses Dornbirn mit chirurgischem Schwerpunkt